Mike Silver

Alchemy – 50 Years in Song

© freudensammler.photography

Wenige Künstler standen in Osterburken so oft auf der Bühne und hinterließen ein derart fasziniertes und begeistertes Publikum wie Mike Silver. Und doch ist es tatsächlich schon wieder 16 Jahre her, dass wir den gleichermaßen berührenden wie mitreißenden Songs des sympathischen Briten lauschen durften. Silver gilt als einer der besten englischen Songwriter. Der Musiker aus dem südenglischen Kent schrieb 1968 seinen ersten Song, seine erste Schallplatte nahm er 1969 auf – mittlerweile sind es beinahe 20 Alben unter eigenem Namen.

Mike hat die Fähigkeit, mit einfühlsamen Balladen, Rock 'n' Roll-Anleihen und schwermütigem Blues das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Sein gekonntes Fingerpicking sowie die enorm einfühlsame, prägnante Gesangsstimme sind dabei seine Markenzeichen. Anekdoten, mal rührend, mal witzig, in bestem Angloschwäbisch würzen die Stücke zwischendurch – ein Leichtes, wenn man wie er mittlerweile auf ein halbes Jahrhundert Bühnenerfahrung zurückblicken kann. Neben neuen Songs bietet seine aktuelle Studioproduktion „Alchemy – 50 Years in Song“ Remakes seiner älteren Werke und ein Wiederhören von Hits wie „Not A Matter Of Pride“ und „Old Fashioned Saturday Night“.

Freuen wir uns wieder auf Musik, die ins Herz geht, weil sie aus dem Herzen kommt! Mike Silvers Lieder sind Musik gewordene Gefühle, vorgetragen mit einer Stimme wie Samt und Whisky.

Weitere Informationen zu Mike Silver finden Sie auf seiner Homepage unter www.mikesilver.co.uk.

x

  • Termin: Samstag, 14. November 2020

  • Ort: Alte Schule

  • Beginn: 20 Uhr

  • Einlass: 19 Uhr