Aktuelle Hinweise

Ein Wort vorab

Die Kulturkommode, unsere Künstler und bestimmt auch Sie, liebe Besucher, sehnen sich wieder nach spannenden Kulturveranstaltungen und sind bereit, unter Einhaltung der notwendigen Schutzmaßnahmen, dafür gemeinsam neue Ideen auszuprobieren. Wir können es kaum erwarten, Sie wieder als unsere Gäste begrüßen zu dürfen - wenn auch ein wenig anders als gewohnt. Bitte lesen Sie sich für Ihren Besuch bei der Kulturkommode die nachfolgenden Hinweise für unsere kommenden Veranstaltungen sorgfältig durch.

Veranstaltungshinweise

Unser Programmflyer 2020 ist hinsichtlich Eintrittskartenerwerb im Vorverkauf und den exakten Uhrzeiten leider nicht mehr aktuell. Informieren Sie sich daher bitte über unsere Homepage oder die Ankündigungen in der Tagespresse. Wir haben übrigens auch einen Newsletter, in den wir Sie gerne aufnehmen.

Sitzplätze

Um die gebotenen Abstandsregeln der Coronaverordnung beachten zu können (1,5 Meter zu anderen Personen außerhalb der eigenen Gruppe), schrumpft unsere verfügbare Sitzplatzanzahl erheblich. Für die Kinoveranstaltung im Marc-Aurel-Saal des Römermuseums können wir aktuell maximal 50 Sitzplätze zulassen. Die Plätze werden Ihnen dann von unserem Helferteam zugewiesen, auf Platzreservierungen müssen wir leider verzichten.

Veranstaltungskonzept

Das geringere Sitzplatzangebot bedarf einer komplett neuen, flexibleren Umsetzung unseres bisherigen Veranstaltungskonzepts. Bei unserer Filmvorführung wird es leider auch keine Pause geben. Der Getränkeausschank ist nur vor Veranstaltungsbeginn vorgesehen, die kommunikative Pause mit den beliebten Bistrotischgesprächen müssen wir leider unserem aktuellen Veranstaltungskonzept opfern. Und wenn wir schon beim Opfern sind: Auf den Verkauf unserer beliebten "Kulissenschieber" verzichten wir seufzend im Rahmen des durchaus aufwendigen Hygienekonzepts leider vorerst auch.

Eintrittskarten

Um lange Warteschlangen und die damit verbundene Ansammlung von Personen zu vermeiden, können Sie aktuell Ihre Eintrittskarten nur über unser Bestellformular Vorverkauf auf unserer Homepage erwerben. So kommen wir auch der vorgeschriebenen Schutzerhebung Ihrer Kontaktdaten sorgfältig nach. Die darüber hinaus im Bestellformular erfragten Angaben dienen allein der Abwicklung des Vorverkaufs. Alle Daten werden nach vier Wochen gelöscht. Aus Hygienegründen verzichten wir auf die Abendkasse, eine Bezahlung der Tickets sollte im Vorverkauf auf unser Vereinskonto erfolgen. Alles Nähere hierzu finden Sie unter unseren aktuellen Ticketinfos.

Einlasszeiten

Unsere Einlasszeiten haben wir zur besseren Einhaltung der Hygienemaßnahmen entsprechend auf 30 Minuten vor dem jeweiligen Veranstaltungsbeginn verkürzt.

Hygieneschutz

Auch wir starten zum großen Hygienetriathlon: Maskenschutz, Abstandshaltung und Desinfektion. Am Eingangsbereich befindet sich zunächst unsere kleine Desinfektionsstation. Für unseren Eintrittsbereich sowie unseren Getränkeausschank gilt in der Warteschlange wie auch im ganzen Gebäude das Gebot des nötigen Abstands (mindestens 1,5 Meter), natürlich alles schön vorab von uns markiert. Und zum Thema Maskenschutz die einfache Merkregel für Sie: Wer seinen maskenfreien Sitzplatz verlässt, muss seine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, da sich die erforderlichen Abstände leider nicht überall in den Räumen perfekt umsetzen lassen. Aber das kennen Sie ja bereits alles.

Zutrittsbeschränkung

Die Corona-Verordnung sieht für unsere Veranstaltungen ein Zutrittsverbot für folgende Besucher vor: "Personen, die in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen, aufweisen."

Ein Wort zum Schluss

Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Auflagen sind Veranstaltungen für uns nur unter sehr erschwerten Bedingungen möglich. Nur wenn gewährleistet wird, dass wir alle die Regeln einhalten, kann uns das Wunderbare gelingen, wir bitten Sie um Ihre Mitwirkung. Das Kulturkommode-Team möchte es wagen: Für Sie, für die Künstler, für die Kultur, für ein harmonisches Zusammenleben in schwierigen Zeiten, für die Hoffnung!