Programm Eintrittskarten Auftrittsorte Rückblick Wir über uns Links
Startseite Rückblick Unsere Künstlergalerie

Rückblick


Unsere Künstlergalerie Besiedlungszug 2006 Vor der Vereinsgründung

Kleinkunst-News Mobile Kontakt Download Suchen Impressum

Bright Light

am 13.09.2003 in der Pfarrkirche St. Kilian

Bright Light

Gospelfeuerwerk in Osterburken

Am vergangenen Samstag zündete "Bright Light" ein wahres Gospel-Feuerwerk in Osterburken. Schon der Einzug der 40 Sängerinnen und Sänger mit dem furiosen "There is joy" durch die Zuhörerreihen in der überaus gut gefüllten Kirche St. Kilian gab einen Eindruck davon, was dieses Konzert versprach: Gospels zum Genießen und Mitfeiern.

Unterstützt wurde der Gospelchor der Liedertafel Leimen dabei von einer siebenköpfigen Band, die den Gesang kraftvoll und energiegeladen begleitete.

"Chosen" heißt das Programm von Bright Light, für das, dem Titel entsprechend, Lieder ausgewählt wurden, in denen sich die frohe Botschaft und die Hoffnung aus der Bibel in der Musik der farbigen Amerikaner wiederspiegelt.

Die Chorleiterin

treibt zu Höchstleistungen an...

Mit seiner Mischung aus zumeist mitreißenden, zuweilen aber auch melancholischen, besinnlichen Songs gelang es dem Chor unter der Leitung von Claudia Grünberg spielend, die Stimmungen auf das Publikum zu übertragen. Die Freude und der Spaß der Musiker war spürbar und ansteckend - ob a-cappella ("Santo"), nur von Percussion begleitet ("Freedom is coming") oder beim fetzigen "A little light" mit voller Bandbesetzung.
Aus Luise Rinsers "Miriam" vorgetragene Texte begleiteten und unterstrichen dabei zwischen den Stücken die Botschaft der Musik.

Das Männerensemble

Showeinlage nach der Pause

Zu Beginn des zweiten Teils bewies das Männerensemble mit "It´s all right" durchaus komödiantisches Talent. Mit großer Begeisterung wurden auch die Leistungen der Solisten aus den Reihen des Chores aufgenommen, die mit viel Gefühl für Soul oder Rock Liedern wie "Amazing Grace" oder "Chosen" eine besondere Note verliehen. Altbekanntem ("Oh happy day", "Lean on me") wurde durch neue Arrangements und die lebendige Darbietung aller Mitwirkenden neues Leben eingehaucht.

Volles Haus

in der Pfarrkirche St. Kilian Osterburken

Mit stehenden Ovationen entließ das Publikum die Musiker schließlich nach drei Zugaben, und die Veranstalter des Konzerts, die Kulturkommode und die Pfarrgemeinde St. Kilian, waren sich einig, mit dem Auftritt von Bright Light einen echten Volltreffer gelandet zu haben.


Text: Martin Hammer
Photos: Michael Pohl